Anke Henke. Diskrete Firmenberatung

Uraufführung Paderborn, 2004

In der Kritik zur Uraufführung hieß es:

Selten gibt es eine moderne Komödie, deren Inhalt über Boulevard hinausgeht und deren Witz oberhalb der Gürtellinie anzutreffen ist. Der Theaterautor Thilo Reffert hat mit Anke Henke. Diskrete Firmenberatung das hochaktuelle Thema der »Ich-AGs« in eine freche wie geistreiche Komödie verpackt, die von Regisseurin Katja Lauken temporeich und phantasievoll in Szene gesetzt wurde.