Der Alleskönner

Kinderhörspiel nach einer Geschichte von Mikio Nihombashi Ursendung DLR 2017

Die japanische Geschichte なんでもできる君 (nandemo dekiru kun) ist sehr alt. Der Titel bezeichnet wörtlich übersetzt einen Jungen, der Beliebiges vermag, wobei im Japanischen die Möglichkeitsform mitschwingt – gemeint ist also ein Junge, der sehr vieles können könnte. Die Geschichte なんでもできる君 ist Teil einer lebendigen japanischen Literatur, die nicht nur von Kindern gelesen wird. Die wichtigste Wieder- und Weiter-Erzählung der letzten Jahre stammt mit Sicherheit von Mikio Nihombashi, der als Rakugo-ka weit über die Grenzen seiner Heimatstadt Kyoto hinaus bekannt ist. Trotzdem ist Nihombashi in Deutschland nicht verlegt. Die Leseprobe kann daher nur eine erste Annäherung an eine wirkliche Übersetzung bzw. Nachdichtung sein. Thilo Reffert hat seine Version der Geschichte vom Allesköner als Kinderhörspiel erzählt.

Hier finden Sie eine Leseprobe der Erzählung von Mikio Nihombashi:

Hörprobe des Kinderhörspiels Der Alleskönner von Thilo Reffert