Commander Jannis

DLR Kultur, 2011 MDR-Kinderhörspielpreis 2012

Commander Jannis fliegt jeden Morgen mit seinem Fahrrad zur Schule. Doch in der Schule läuft es schlecht, Jannis soll eine Klasse zurückversetzt werden. Das ist kein Weltuntergang, meinen seine Eltern, aber was wissen die schon!

Als eine Projektwoche zum Thema »Mensch und Umwelt« beginnt, vergisst Jannis seine Probleme, denn jetzt kann er – Commander Jannis – die ganze Welt vor einer ökologischen Katastrophe retten.

Den Anfang macht er bei seiner eigenen Familie, die er mitten im Winter zu einem Leben ohne Strom verdonnert. Dabei hilft ihm sein Meerschweinchen George, das in Wahrheit ein Alien ist, und Jannis die Sache mit dem ökologischen Fußabdruck erklärt: »Ich mache kleine Fußabdrücke, du große. Ich bin ökologisch, du nicht.«

Was anfangs ein Spaß war, wird rasch zu einem Abenteuer, an dessen Ende die Welt – vorläufig – nicht untergeht und Jannis in seiner Klasse bleiben darf.

Aus der Laudatio der Kinderjury:

Auf einfache, aber doch einleuchtende Art erzählt, so dass es gerade junge Zuhörer anspricht.

Hörprobe des Kinderhörspiels Commander Jannis